Zeltstadt

Team

Du hast Lust mitzuarbeiten?

Du hast Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und möchtest dich ehrenamtlich engagieren?
 
Dann bist du bei uns genau richtig!
Die Organisation und Durchführung der Ferienmaßnahmen stellt eine große Herausforderung dar, aber macht mindestens genau so viel Spaß!
Es gibt 4 Wochenenden an denen wir planen, schulen, reflektieren und natürlich auch Spaß als Team haben.
 
Falls wir dein Interesse geweckt haben oder du weitere Informationen benötigst kontaktiere uns doch einfach unter 

zeltstadt@woanders.org, der 02271-50599-30 oder verwende dieses Formular.

Unser Team

Birgit Hefner
Leitung
Seit '96 mit der Zeltstadt verbunden - Neunzehnhundert-96!
Zeltonenmutterschiff, Sondiererin von Möglichkeiten - und so lang in die Sonne gehe ich einzig und allein für Euch!
Außerhalb der Zeltstadt: beruflich IT für große Datenmengen und ehrenamtlich DRK.
Cedric Schumann
Leitung

Seit 2015 im Team und vorher lange als Teilnehmer. Eigentlich studiere ich Lehramt für Sonderpädagogische Förderung 🙂

David Gurski
Teamer
Solange noch Kaffee da ist, ist alles in Ordnung.
David Müller
Teamer
Oder auch, wegen meiner atemberaubenden Bewegungskünste, Kranich genannt (Manchmal auch Hampelmann oder Körperkasper). Ich bin seit 2015 im Team dabei. Wenn ich nicht in der Zeltstadt aktiv bin, dann findet man mich meistens in einer Bibliothek, wo ich für mein Maschinenbaustudium lerne.
Fiona Müller
Teamerin
Meist nur Fifi genannt. Im Team bin ich seit 2015 als Teamer im Kidz, davor war ich mehrere Jahre Teilnehmer im Teenz.
Ich bin meist in der Schatzkammer zu finden, wo gemalt und gebastelt wird oder ich auch manchmal Kuscheltiere Notoperiere.
Außerhalb der zeltstadt studiere ich Maschinenbau.
Laura Balsamo
Leitung
Ich bin seit 2016 im Team dabei. Man findet mich meist in der Schatzkammer mit ganz viel Farbe an den Fingern und manchmal auch mit Pinseln oder Stiften in den Haaren.
In der realen Welt studiere ich Mathematik und Informatik auf Lehramt und ärgere Kunden bei IKEA.
Maike Zöllner
Leitung
Seit 2017 im Team. Eigentlich arbeite ich als Schulbegleitung für ein Kind mit geistiger Behinderung und studiere Lehramt für sonderpädagogische Förderung.
Marcel mit Hut
Teamer
Eigentlich Marcel Weber aber das wissen die Leute entweder nicht oder es ist ihnen egal. 😜 Nachdem ich lange Teili war stand ich irgendwann vor der Wahl aufzuhören, mir ein Kind zu klauen oder Teamer zu werden. Da das erste nicht in Frage kam und das zweite illegal ist war mein Schicksal besiegelt. Zur Zeit studiere ich Lehramt Sachunterricht für die Grundschule in Wuppertal.
Marco Murawski
Teamer
2016 dem Team beigetreten, vorher als Teilnehmer unterwegs gewesen. Außerhalb des Platzes arbeite ich als Fachinformatiker.
Max Schoepgens
Teamer
Hallo mein Name ist Max. Ich bin 2017 dem Team beigetreten, aktuell Schüler am Berufskolleg für Maschinenbau. Ohne mich würde das Team immer noch beim Abbau sein. In meiner Freizeit spiele ich gerne mit Nintendo Konsolen
Marco Noch
Teamer
Ich war von 2002 bis 2006 bereits Teamer. Jetzt habe ich wieder den Weg zurück gefunden.
Im wahren Leben arbeite ich im Rettungsdienst.
Sandra Krebs
Teamerin
Hey, ich bin Sandra 🙂
Ich selbst bin viele jahre Teili der OZ gewesen (2004 -2011).
2019 wurde ich zum Teamer im GenerationZ.
Zu finden bin ich im Kneipenzelt oder beim Kinderschminken 🙂
Privat bin ich 3-fach Mami in Elternzeit 🙂
Silvia Kretzler
Teamerin
Ich bin seit 2018 im Team. Man findet mich meistens in der Schatzkammer, zwischen all den kreativen Möglichkeiten. Im realen Leben studiere ich Sicherheitstechnik.

Und noch viele mehr, die hier nicht auftauchen möchten 🙂

de_DEDE
en_GBEN de_DEDE

Liebe Zelties, liebe Eltern,

Wir finden voraussichtlich zu den geplanten Zeiten statt!

Aufgrund der aktuellen Situation und den aktuellen Einschränkungen gibt es auch bei uns einige Regelungen:

  • Beschränkung der Teilnehmerzahlen.
  • Das KidZ wird ohne Übernachtung statt finden. (Bringen: 7:30-09:00 Uhr | Abholen: 19:30-21:00 Uhr)
  • Im KidZ wird es Mittag- & Abendessen geben - Frühstück wird bei Bedarf zur Verfügung gestellt.
  •  In den restlichen Projekten ist eine Übernachtung möglich - Allerdings nur im eigenen Zelt.
  • In Bereichen, wo der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Zeltige Grüße
Euer Zeltstadt-Team