Zeltstadt

FAQ

Allgemeines

Findet die Zeltstadt statt?

Ja, wir finden auch dieses Jahr statt.

Was sind die Hygienestandards auf dem Zeltplatz?
  1. Es gibt zusätzliche Waschbecken auf dem Platz verteilt. Wir bitten drum beim Betreten des Zeltplatztes die Hände zu waschen.
  2. Die Essenszeiten werden verlängert, sodass keine Schlangen bei der Essensausgabe entstehen.
  3. Die Teilnehmerzahl auf dem Zeltplatz ist auf 48 Teilnehmer begrenzt.
  4. Die Reinigungsintervalle werden erhöht.
  5. Auch in unseren offenen Projekten (Zeltstadt & GentZ) ist eine Anmeldung erforderlich.
  6. Außerhalb der Bezugsgruppen herrschen Abstandsregelungen (1,5m) oder Maskenpflicht.
Bekomme ich alle Hygieneregeln nochmal gesammelt zugeschickt?

Eine Woche vor Projektbeginn bekommen Sie ein Dokument zugeschickt, in dem alle Hygieneregeln aufgeführt sind. Dieses müssen Sie beim ersten Betreten des Platzes unterschrieben abgeben.

Müssen die Masken selbst mitgebracht werden?

Ja, die Masken müssen selbst mitgebracht werden und getragen werden, wenn man außerhalb seiner Bezugsgruppe ist und die 1,5m Abstand nicht einhalten kann.

Wir empfehlen mind. 2 Masken pro Tag. In den Projekten mit Übernachtung ist ein Waschen bzw. Bügeln möglich.

Was sind Bezugsgruppen?

Bezugsgruppen, sind von uns eingeteilte Gruppen, welche untereinander keinen Abstand halten müssen. Im KidZ & TeenZ bestehen diese aus 8 Teilnehmern und im GentZ und in der Zeltstadt aus 10 Teilnehmern.

Wir werden die Gruppen nach Interessen und Wünschen bei der Anreise einteilen.

Ändert sich das Programm?

Wir versuchen möglichst alle Programmpunkte durchzuführen. Dennoch kann es dazu kommen, dass einzelne Programmpunkte durch die Hygienevorschriften nicht durchführbar sind.

KidZ

Wie sind die Betreuungszeiten?

Da das KidZ ohne Übernachtung stattfindet möchten wir eine möglichst lange Betreuungszeit gewährleisten.

Gebracht werden kann von 07:30 bis 09:00 Uhr. Abgeholt werden kann von 19:30 bis 21:00 Uhr (Samstags von 15:00 bis 17:00 Uhr).

Eine Übernachtung ist unter keinen Umständen möglich.

Wie lautet die Taschengeldregelung?

Wir haben einen kleinen Kiosk in denen Snacks, Getränke u.Ä. verkauft werden. Wir empfehlen ein Taschengeld von 2€ pro Tag. Wir können dieses Jahr das Taschengeld im KidZ nicht einsammeln.

Wie ist der Umgang mit Handys?

Bei uns gibt es kein Handyverbot. Meistens ist es dennoch besser das Handy zu Hause zu lassen, da wir bei Verlust, Zerstörung o.ä. keine Haftung übernehmen.

Wir haben auch ein Platztelefon auf dem Sie jeder Zeit anrufen können.

Was muss ich alles auf den Platz mitbringen?

Da das KidZ dieses Jahr ohne Übernachtung stattfindet, müssen dort keine Krankenkassenkarte und kein Impfpass mitgebracht werden.

Ansonsten Alltagskleidung sowie bei schlechtem Wetter Regensachen. 

Kann ich mein Kind besuchen kommen?

Wir bitten davon abzusehen ihr Kind auf dem Zeltplatz besuchen zu kommen. Wir müssten jeden Besucher erfassen und das macht es nur unnötig kompliziert.

Wie läuft die Anmeldung ab?

Im KidZ verzichten wir dieses Jahr auf die große Anmeldung und werden es mit einer Magnettafel lösen, an der Sie ihr Kind auf “angekommen” bzw. “abgeholt” setzten können. Genauere Infos dazu folgen per E-Mail.

Bleibt es bei den 80€ Anmeldegebühr?

Den Preis von 80€ müssen wir beibehalten, da wir sonst noch größere Verluste machen. Leider bleiben die Kosten für uns fast gleich, auch wenn wir weniger Teilnehmer und keine Übernachtung anbieten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Warum steht in der Bestätigungsmail, dass das KidZ mit Übernachtung statt findet?

Das ist leider Systembezogen und kann von uns nicht geändert werden. Wir bleiben trotz dieser E-Mail ohne Übernachtung.

TeenZ | Zeltstadt | GENeraTionZ

Wie ist die Gruppenzelt Regelung?

Wir können dieses Jahr leider keine Gruppenzelte stellen, da wir diese nach jeder Benutzung desinfizieren müssten und davon die Zelte kaputt gehen.

In den Fällen, in denen gar kein eigenes Zelt organisiert werden kann, sprechen Sie uns gerne an.

Dürfen Privatzelte geteilt werden?

Zelte dürfen innerhalb einer Familie bzw. innerhalb einer Bezugsgruppe geteilt werden. Freunde, die innerhalb einer Bezugsgruppe sind, dürfen folglich zusammen ein Zelt nutzen.

Wann findet die An-/Abreise statt?

Die An- und Abreisezeiten können Sie der Programmmatrix auf unserer Webseite entnehmen. Sie bekommen diese vorher auch nochmal per E-Mail.

Wie findet die Anmeldung statt?

Im TeenZ wird es eine normale Anmeldung geben. Wir bitten auch die Krankenkassenkarte und den Impfausweis mitzubringen.

In der Zeltstadt und im GENeraTionZ bitten wir Sie sich bei Ankunft und bei der Abreise kurz in der Kneipe zu melden.

Sind die Zelte geschlechtergetrennt?

Ja, die Zelte müssen Geschlechtergetrennt sein. Ausnahmen hiervon stellen Familien bzw. Geschwister dar.

 

Was muss alles eingepackt werden?

Eine Packliste findet sich auf unserer Webseite. Zusätzlich müssen dieses Jahr noch Masken sowie ein eigenes Zelt mitgebracht werden.

Außerdem muss das unterschriebene Dokument zu den Hygienestandards mitgebracht werden. Wir haben dies auch ausgedruckt vor Ort.

de_DEDE
en_GBEN de_DEDE